Betriebsferien: vom 23.09. - 01.10. können keine Bestellungen verschickt werden
Kamee & Friend – Eine Freundin für Kamee! - hilf uns jetzt
Jetzt helfen!
WHAT I LIKE
Lieblingsstücke

WIL kauft Schuluniformen und Kleidung für Kinder

Der in Thailand lebende Teil des WIL-Teams verbringt meistens die Monate März und April im Süden Thailands. Es ist die Zeit der grossen Schulferien in Thailand und in unserem Heimatort Pai im Norden Thailands werden die Felder und Wälder abgebrannt. Die Luft ist sehr heiss und rauchig, eine sehr ungesunde Zeit die uns regelmässig zu einer regelrechten Flucht in den Süden treibt.

Bei unserem letzten Aufenthalt auf der Insel Koh Phayam in Südthailand haben wir von burmesischen Familien erfahren die nicht genug Geld haben um ihre Kinder auf die Schule zu schicken. Die Schulbildung in Thailand ist staatlich finanziert, jedoch müssen gewisse Gebühren pro Kind gezahlt werden und auch die Schuluniform muss erst einmal gekauft werden. Für kinderreiche Familien mit geringem Einkommen kein leichtes und manchmal auch einfach unmöglich.

Wir haben deshalb kurzerhand den noch fehlenden Teil für je 2 Schuluniformen für 3 Kinder gespendet. Die Familien dieser Kinder leben von der Cashewnuss Ernte, die Eltern ernten und verarbeiten die Nüsse und die Kinder sind meist einfach bei der Arbeit dabei. Ein ziemlicher Kontrast zu dem Leben dass unsere eigenen Kinder führen.

Da wir mitbekommen haben, dass es den Kindern auch an Kleidung fehlt wollten wir helfen. Nun könnten wir natürlich unsere eigene Kleidung die wir produzieren spenden. Das haben wir in der Vergangenheit auch schon getan, allerdings ist dies nicht immer der beste und nachhaltigste Weg. Deshalb sind wir als wir zurück in Pai waren zu der dort ansässigen lokalen NGO gegangen. Die Non Profit Organisation unterstützt burmesische Kinder bei der Integration in Thailand, und unterhält auch einen grossen Kleider Second Hand. Kleidung die ihnen gespendet wird und sie nicht benötigen verkaufen sie günstig weiter. Mit diesen Einnahmen können sie Spielsachen und Bastelzubehör für die Kinder kaufen.

Wir haben deshalb 2 mal 10kg Kleidung von ihnen gekauft und nach Südthailand auf die Insel Koh Phayam geschickt. Dort wurden die Kleider dann an diejenigen verteilt die sie gebrauchen können. Wir finden das war eine gute Idee, denn so haben wir gleich doppelt helfen können. Nachhaltige und schnelle Hilfe muss nicht immer über grosse Organisationen laufen. Es gibt vieles das wir selbst tun können und einen Unterschied für Menschen macht.

0
0
menu